Musical in Grevenbrück am 24. und 25. Oktober

Die Pfeffersäcke kommen

„Die Pfeffersäcke“ ist ein historisches Musical, das unterhaltsam die Geschichte Grevenbrücks näher bringt.

Grevenbrück. Der Vorverkauf für das historische Musical „Die Pfeffersäcke“ beginnt am heutigen Mittwoch.

„Opa sag mal, wer hat eigentlich früher hier gelebt? Und gab es hier auch Burgen und Ritter?“ Solche und ähnliche Fragen haben sicher alle Kinder irgendwann. Anlässlich des 875-jährigen Ortsjubiläums Grevenbrücks bereiten die Chorjugend Grevenbrück, der Männerchor Gaudium und der Frauenchor Cantiamo ein Musical vor, dass viele dieser Fragen beantworten wird.

Wer also waren Rumbold Freigraf von Hundem, genannt Pepersack, der Vogt von Elspe oder Gottfried Bilstein Abt von Grafschaft, und in welchen Verhältnissen standen diese zueinander?

Christa Maria Jürgens hat ein Musical geschrieben und inszeniert, das für Groß und Klein die Entstehungsgeschichte Grevenbrücks und der umliegenden Ortschaften erzählt. Eingebettet in Musik unter der Leitung von Michael Nathen und David Löher, und unterstützt von professioneller Ton- und Lichttechnik wird sich die Grevenbrücker Schützenhalle am 24. und 25. Oktober in einen riesigen Rittersaal verwandeln.

Karten sind ab heute, 26. August, im Bürgerbüro der Stadt Lennestadt sowie den Filialen der Volksbank Bigge-Lenne in Elspe und Grevenbrück erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare