Mädchen setzt sich zur Wehr

Polizei sucht Hinweise: Elfjährige im Linienbus sexuell belästigt

Symbolfoto.

Lennestadt. Zwischen Langenei und Saalhausen kam es am Montag zu einer sexuellen Belästigung in einem Linienbus Das teilt die Polizei mit und sucht nun nach Hinweisen auf die Identität des Täters.

Nach Mitteilung der Polizei saß ein elfjähriges Mädchen zwischen 15.15 und 15.30 Uhr zusammen mit zwei Freundinnen in einem Linienbus, der von Altenhundem nach Saalhausen fuhr:  „Am Bahnhof stieg eine unbekannte Person zu. Nachdem eine neben der Elfjährigen sitzende Freundin in Langenei ausstieg, setzte sich der Unbekannte auf den freien Platz.“ 

In der Folge habe dieser das Mädchen zunächst am Knie und danach die Oberschenkelinnenseite berührt, und zwar so lange „bis sich das Mädchen gegen die Handlungen zur Wehr setzte“. Der Mann stieg schließlich eine Haltestelle hinter dem Kreisverkehr in Saalhausen aus. 

Die Täterbeschreibung

Sachdienliche Hinweise auf die Identität des Tatverdächtigen nimmt die Polizei in Olpe unter ☎ 02761/9269-0 entgegen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Blaulicht
Kommentare zu diesem Artikel