Portal und Parlament

Peter Hagemann und Don Marvin Müller erläuterten der Stadt ihre Vorstellungen von einem Jugendparlament. Foto: Gregor Breise

(gb)

Die Lennestädter Jugend startet in den kommenden Wochen richtig durch.

Parallel zum Start der neuen Internetseite www.kilefitt.de, eine Zusammenarbeit von Programmierer Sebastian Lehrig, Designer Rolf Kluge und Thorsten Hüttmann von der OT, stellten die Meggener Jugendlichen Peter Hagemann und Don Marvin Müller Bürgermeister Stefan Hundt und dem Beigeordneten Karsten Schürheck ihre Vorstellungen von einem Jugendparlament vor, welches nach den Sommerferien konkret werden soll.

Jugendportal und das Jugendparlament sollen in Zukunft dazu dienen, dass sich engagierte und interessierte Jugendliche austauschen, beteiligen und auch politisch einbringen können.

Inwieweit ein Jugendparlament in die Hierarchie von Rat, Ausschüssen und ähnlichem integriert werden kann, ist noch offen.

Bürgermeister Stefan Hundt machte in dem Gespräch aber deutlich, wie wichtig ihm die Ideen und Anregungen der Jugend seien.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare