Positive Bilanz

Dr. Bruno Heide zog in der Mitgliederversammlung des Fördervereins Bergbaudenkmäler eine positive Bilanz des letzten Jahres. Foto: Siegfried Dittert

Der 1. Vorsitzende des Fördervereins Bergbaudenkmäler Dr. Bruno Heide konnte zur diesjährigen Mitgliederversammlung 46 Anwesende (das war eine Rekordbeteiligung) im Bergmannstreff begrüßen.

In seinem Jahresbericht teilte er unter anderem mit dass die Mitliederzahl auf 258 (von 252) gesteigert werden konnte. An 46 geöffneten Sonntagen und 38 Sonderführungen besuchten 2320 Besucher den "Siciliaschacht" in Meggen.

Herausforderung für das Jahr 2009 wird der Umbau eines Raumes zur Ausstellung "Der Mensch im Bergbau" sein. In dieser Ausstellung wird zu sehen sein, was in den letzten Jahrzehnten alle in Zusammenhang mit dem Bergbau stand. Getrübt wurde die Veranstaltung durch die Mitteilung von Dr. Heide, dass durch Vandalismus wieder zwei Bergbau-Schautafeln beschädigt worden sind.

Der Förderverein Bergbaudenkmäler setzt für sachdienliche Hinweise zur Ergreifung der Täter eine Belohnung von 200 Euro aus — Hinweise unter Tel.: 02721/81434.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare