1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

Programm der Kulturgemeinde Hundem-Lenne

Erstellt:

Kommentare

Vorstand der Kulturgemeinde Hundem-Lenne
Seit 2018 leitet ein Vorstandsteam die Kulturgemeinde (v.l.): Lucas Jonny Boehm, Paul-Wilhelm Thiel, Petra Zimmermann und Jürgen Kalitzki. © Kristina Guse

Der Programm der Spielzeit von Oktober bis Dezember 2021 der Kulturgemeinde Hundem-Lenne sieht wie folgt aus.

Lennestadt - Besetzungs- und Terminänderungen bleiben vorbehalten. Alle Veranstaltungen, die nicht anders beschrieben sind, finden im Theater der Stadt Lennestadt – PZ Meggen – statt.

Dienstag, 26. Oktober 2021 / 9.45 Uhr Jim Knopf und Lucas der Lokomotivführer nach dem Roman von Michael Ende mit dem Ensemble des Jungen Theaters Bonn, Inszenierung: Bernard Niemeyer, Junges Theater Bonn

Freitag, 29. Oktober 2021 / 20 Uhr Die Liebe Geld, Komödie von Daniel Glattauer, mit Michael von Au, Bianca Hein, Axel Pape u.a., Inszenierung: Peter M. Preissler, Münchner Tournee

Donnerstag, 4. November 2021 | 20 Uhr Das perfekte Geheimnis, Schauspiel von Paolo Genovese, nach dem Film von Paolo Genovese „Perfetti Sconosciuti“, Deutsch von Sabine Heymann, mit Saskia Valencia, Lara Joy Körner, Ralf Komorr, Nikola Norgauer u.a., Inszenierung: Johannes Pfeifer, a.gon Theater München

Sonntag, 7. November 2021 / 20 Uhr KulturBahnhof Grevenbrück René Sydow mit seinem Programm „Heimsuchung“

Samstag, 20. November 2021 | 20 Uhr Maffay Pur - Songs für die Ewigkeit! A Tribute to Peter Maffay

Donnerstag, 25. November 2021 / 20 Uhr Schtonk!, Komödie nach dem Film von Helmut Dietl, Bühnenfassung von Marcus Grube mit Luc Feit, Carsten Klemm, Julia Weden, Alina Hidic, Matthias Hörnke, Iris Boss, Kai Hufnagel, Holger Teßmann, Kai Möller, Gregor Eckert, Inszenierung: Harald Weiler, EURO-Studio Landgraf

Freitag, 3. Dezember 2021 | 9.45 Uhr Deutsche Erstaufführung Der Grüffelo, nach dem Bilderbuch von Axel Scheffler und Julia Donaldson, mit dem Ensemble des Jungen Theaters Bonn, Junges Theater Bonn / Koproduktion mit Tall Stories, London

Samstag, 11. Dezember 2021 / 20 Uhr Fräulein Julie, Naturalistisches Trauerspiel von August Strindberg, mit Judith Rosmair und Dominique Horwitz, Inszenierung: Torsten Fischer, EURO-Studio Landgraf / Renaissance Theater Berlin

Tickets im Rathaus Lennestadt, Tel. 02723 608403, E-Mail: tickets@kulturgemeindehundem-lenne.de

www.kulturgemeinde-hundemlenne.de

Theater der Stadt Lennestadt, PZ Meggen, Anne-Frank-Platz 2, 57368 Lennestadt

Bitte informieren Sie sich auf der Internetseite, ob die Veranstaltungen stattfinden.

Auch interessant

Kommentare