Feuerwehr musste nach Bilstein ausrücken

Brennende Hollywoodschaukel rief Einsatzkräfte auf den Plan

+

Bilstein. Auf diesen Schreck in der Mittagsstunde hätten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Freiheit 22 am Freitag verzichten können: Nach heftiger Rauchentwicklung mussten sie das Gebäude, ein früheres Restaurant mit Fremdenzimmern, in aller Eile verlassen. Die Alarmierung der Feuerwehr lautete auf Zimmerbrand.

Gleich mehrere Anrufe waren gegen 13.30 Uhr bei der Kreisleitstelle eingegangen.  Löschzüge aus Bilstein selbst, Grevenbrück, Altenhundem, Meggen mit Drehleiter, Rettungsdienst und Polizei rückten an, während des Einsatzes war die Straße voll gesperrt. Was den Zimmerbrand betraf, so konnte bald Entwarnung gegeben werden: Wie Karsten Grobbel, Sprecher der Lennestädter Feuerwehr, dem Sauerlandkurier mitteilte, habe eine Hollywoodschaukel auf einem Balkon im rückwärtigen Teil des Hauses Feuer gefangen - Brandursache: unklar. Zwei Personen hatten noch vergeblich versucht, zu löschen.

Eine Person musste wegen einer Rauchgasvergiftung ärztlich behandelt werden. Schäden am Gebäude entstanden nach Angaben der Feuerwehr nicht. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare