Am 27. April im Saloon

„Rock Society Unplugged“: Heimische Künstler servieren Akustikklänge in Elspe

In den selbst komponierten und getexteten Stücken von Still Afloat geht es um alles, was der Alltag bietet.

Elspe. Es ist wieder Zeit für Akustikklänge im Saloon in Elspe: Am Samstag, 27. April, findet dort die nächste Ausgabe des „Rock Society Unplugged“ statt. Bei der in Anlehnung an das legendäre MTV-Format angelegten Konzertreihe präsentieren heimische Künstler ihre Musik ganz ohne Stromgitarren und Soundeffekte, einfach pur und handgemacht.

Eröffnet wird der Abend von Still Afloat. Unter diesem Namen spielt und singt Simon Eickhoff seit 2016 akustische Folkmusik mit leichtem Punkrock-Seitenhieb. In seinen selbst komponierten und getexteten Stücken geht es um alles, was der Alltag bietet und was ihn hassbar macht, um Fernweh und um viel Bier mit Freunden.

Anschließend folgt ein echtes Urgestein: Peter Döbbeler, das singende Ein-Mann-Orchester, wird einen bunten musikalischen Stilmix anbieten, wobei er mit Gitarre, Mundharmonika, Cajon und Kazoo stets für ein raffiniertes Arrangement sorgt. Mit eigenen Stücken und Coversongs von den Beatles und den Stones bis hin zu Peter Gabriel und Pink Floyd ist für jeden Geschmack etwas dabei. 

Morlah – das musikalische Trio bestehend aus Mona Kaiser, Carla Nies und Frederick Hester – macht seit 2017 die Siegener Straßen mit seiner Musik bunter. Mit Kofferschlagzeug und Akustikgitarre bringt Morlah Straßenmusikatmosphäre auf die Bühne, wenn sie in ihren eigenen Songs mit Lebensfreude und Melancholie aus dem Leben erzählen. 

An diesen Stellen gibt es Tickets

Mit mehr als 15 Jahren Bühnenerfahrung sind In Between schon alte Hasen in der heimischen Musikszene. Die Band um das Front-Duo Lorena Hoffmann und Sebastian Franke schafft es mit ihrer besonderen Mischung aus Pop- und Rock-Covern, das Publikum gleich vom ersten Akkord an mitzuziehen. Green Day, Placebo, 3 Doors Down und viele mehr – dafür stehen In Between. 

Zum Abschluss wird wie gewohnt das „Rock Society United“ über die Bühne gehen, bei dem verschiedenste Musiker aus dem Verein in unterschiedlichen Besetzungen Coversongs präsentieren.

Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Tickets gibt es für 7 Euro bei den Volksbankfilialen in Elspe, Grevenbrück und Bamenohl sowie bei Elektro Bergmoser in Altenhundem und beim Vorstand der Rock Society. Karten an der Abendkasse kosten 9 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare