Narren und Karnevalsclub stürmen das Rathaus zur Altweiberparty

"Rote Funken" Saalhausen haben die Schlüsselgewalt über Lennestädter Rathaus

+
Rathaussturm 2020 in Lennestadt

Lennestadt - Im Rathaus in Altenhundem läuft die Altweiberparty. Stefan Hundt hat die Schlüsselgewalt ein letztes Mal als Bürgermeister an die Narren abgegeben - in diesem Jahr an Prinz Volker I. (Daus) für die KG "Rote Funken" aus Saalhausen. 

Ausgelassene Stimmung herrschte auf den Fluren der ersten Etage und im Foyer: Hunderte Närrinnen und Narren, die Karnevalsvereine der Stadt und auch viele Mitarbeiter der Verwaltung verwandelten das Rathaus in ein Tollhaus. Passend dazu Live-Musik von der "Kölsch Connection". Die jecken Partygäste gaben ein buntes Bild ab - ausgefallene und schöne Kostüme allerorten.

 

Ausgefallene Kostümierungen und gute Laune bestimmten das Bild beim Rathaussturm.

Um kurz vor 14 Uhr stürmten die Dreigestirne und Prinzen(paare) der Karnevalsgesellschaften mit Bürgermeister Hundt die kleine Bühne im Foyer. "Wisst ihr was? Ihr seht unglaublich gut aus!", begann Stefan Hund seine Karnevalsrede und erntete lautstarke Jubelschreie aus dem Publikum. "So ne kleine Träne hab ich rechts im Auge und vielleicht auch auf der linken Seite", sagte das Stadtoberhaupt. "Es ist das letzte Mal - so lange ich hier noch etwas zu sagen habe - dass ich mit den kleinen und großen Tollitäten im Rathaus feier".

Es war voll - die Party im Rathaus ging ab.


Die spannende Frage war dann - wer würde in diesem Jahr die Schlüsselgewalt bekommen? Nachdem Hundt alle Majestäten einzeln begrüßt hatte, lüftete er das Geheimnis: Prinz Volker I. (Daus) nahm den Schlüssel stellvertretend für die KG "Rote Funken" Saalhausen entgegen. Mit dem Lied „Ganz Lennestadt schunkelt“ verabschiedet sich der Bürgermeister, der noch ein dickes Lob mit auf den Weg bekam: "Du hast das all`die Jahre hier super gemacht."

Prinz Volker I. (Daus) von der KG "Rote Funken" aus Saalhausen hat den Schlüssel. 


Die Party setzte sich noch einige Stunden fort, bis die Jecken sich auf die Partys verteilten - zum Beispiel die Altweiberarena in Meggen oder die Damensitzung "Nix für Männer" in Saalhausen.

Rathaussturm 2020 in Lennestadt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare