1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

„Rote Funken Saalhausen“ sagen komplette Session ab

Erstellt:

Von: Christian Weber

Kommentare

So ein fröhliches Treiben beim Rosenmontagszug in Saalhausen wird es im nächsten Jahr nicht geben.
So ein fröhliches Treiben beim Rosenmontagszug in Saalhausen wird es im nächsten Jahr nicht geben. © Weber, Christian

Der Karneval in Saalhausen gehört mit seinen Veranstaltungen - allen voran dem Rosenmontagszug - in der fünften Jahreszeit zu den Höhepunkten im Kreisgebiet. Auf die kommende Session müssen die Roten Funken allerdings komplett verzichten: Der Vorstand hat den Karneval 2020/2021 abgesagt.

Saalhausen - In der vergangenen Session hat die Karnevalsgesellschaft noch ausgiebig gefeiert. Doch nun ist alles anders. „Ein Jahr voller Ungewissheit“ liege vor allen Karnevalisten, so die KG in einer Pressemitteilung. Und weiter: „Die Landesregierung hat nun veranlasst Karneval im traditionellen Sinne, wie wir es kennen aufgrund der immer noch anhaltenden Covid -19 Pandemie, ausfallen zu lassen. Die Session dürfte nur unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln, welche von offizieller Seite (Ämtern) genehmigt wurden, durchgeführt werden. Ein feiern, wie es der Karneval ausmacht, ist so nicht möglich.“ Aus diesem Grund habe sich der Vorstand dazu entschlossen, die Session 2020/2021 komplett ausfallen zu lassen.

Die Saalhauser Karnevalisten schreiben an ihre Mitglieder und Freunde: „Wir hoffen auf euer Verständnis. Bleibt den Roten Funken Saalhausen auch in dieser außergewöhnlichen Zeit treu. Wir wünschen allen Gesundheit und ein Wiedersehen in der Karnevalssession 2021/2022.“

Hier gibt es nochmal die Bilder des Rosenmontagszuges in Saalhausen aus dem Frühjahr 2020.

Auch interessant

Kommentare