Am Samstag wird der Richtkranz aufgehängt

Am Samstag findet das Richtfest am Bahnhof statt. Foto: Marita Sapp

Interessierte Bürger können sich vor Ort informieren

Grevenbrück. (masa)

Die Arbeiten am Bahnhof Grevenbrück gehen gut voran. Am Samstag, 27. Oktober, 15 Uhr, wird das Richtfest gefeiert. Dazu ist auch die Bevölkerung eingeladen. Nach dem Richtspruch und der Segnung des Gebäudes durch Pastor Heinrich Schmidt und Pastor Hans-Joachim Keßler können Interessierte an diesem Nachmittag einen Teil des Bahnhofsgebäudes besichtigen und sich über die Bauvorhaben im Bahnhofsumfeld informieren.

Musikalisch begleitet wird der Festakt vom Musikverein Grevenbrück. Für ein bisschen Nostalgie am Bahnhof sorgt die "Gleislose", die der Heimat- und Verkehrsverein, der auch für die Bewirtung sorgt, zu diesem besonderen Anlass wieder aktiviert hat.

Grevenbrück wird "Mittelzentrum"

Die IG Grevenbrück will laut ihrem Vorsitzenden Arnold Vogt die Bahnhofsanierung nutzen, um damit ein starkes Mittelzentrum zu errichten. Alle Interessierten sind zum Richtfest des Bahnhofs herzlich eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare