Sandra Stremmel neue Kassiererin

Der Vorstand: Sebastian Bartels (1. Vorsitzender), Volker Daus (2. Vorsitzender), Matthias Hessmann (alter Kassierer) und Sandra Stremmel (neue Kassiererin).

Im Hotel Gastreich fand die Generalversammlung der KG-Rote Funken Saalhausen statt. Der erste Vorsitzende, Sebastian Bartels, konnte 41 anwesende Mitglieder begrüßen.

Bei seinem Rückblick auf die vergangene Session konnte er nur Positives berichten. Alle Veranstaltungen waren gut besucht und die durchweg positive Resonanz der Bevölkerung spiegelte sich auch in dem diesmal rekordverdächtigen Rosenmontagszug wieder.

Sebastian Bartels bedankte sich in diesem Zusammenhang bei allen, die zum Gelingen dieser tollen Session beigetragen haben. Auf der Tagesordnung stand diesmal auch die Wahl eines neuen Kassierers an. Hier wurde Sandra Stremmel als Nachfolgerin für Matthias Hessmann, der sich nicht mehr zur Wahl stellte, einstimmig von der Versammlung ins Amt gewählt. Als neuer Kassenprüfer fungiert nun für zwei Jahre Martin Hein. Als neue Elferräter wurden Christoph Püttmann, Christoph Schütte, Frank Rameil, Bernd Brandowsky und Thomas Bruchmüller vorgestellt.

Bei der neuen Wagenbauhalle in Saalhausen geht es nun in der Woche nach Ostern wieder weiter. Nach der Vorbereitung des Bodens in der vergangenen Woche soll nun am 18. April ab 8 Uhr gepflastert werden.

In diesem Zusammenhang bedankt sich der Karnevalsverein nochmals bei allen, die die Realisierung dieses Projekts durch Spenden und tatkräftige Unterstützung überhaupt erst möglich gemacht haben. Beim kommenden Stadtfest in Altenhundem präsentieren ist man auch mit von der Partie. Hierzu wird noch ein Konzept ausgearbeitet. Uwe Reuter wird am 27. September ein Erntedankfest zu Gunsten des Kindergartens Saalhausen und des Karnevalsvereins organisieren.

Diesen Termin sollten sich alle Saalhauser schon einmal im Kalender notieren. Der nächste karnevalistische Termin, den man sich vormerken muss, ist dann der Gardeaufmarsch am 7. November. Infos zu dieser Veranstaltung werden noch zu gegebener Zeit erfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare