1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

Schulfest der Förderschule

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Viel Engagement war beim Sportfest der Janusz-Korczak-Schule am vergangenen Dienstag zu sehen.
Viel Engagement war beim Sportfest der Janusz-Korczak-Schule am vergangenen Dienstag zu sehen.

Die Janusz-Korczak-Schule, Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen, feierte ihr Sportfest am vergangenen Dienstag wieder auf dem Grevenbrücker Sportplatz.

An dem Fest waren alle Schüler sowie auch die Lehrer und Mitarbeiter an der Schule beteiligt, zusätzlich helfen Eltern mit. Schüler der Zehnerklassen übernahmen die Leitung der zwölf Riegen, in die die jüngeren Kinder und Jugendliche je nach Alter eingestuft wurden. Außerdem halfen die Älteren beim Aufbau und Abbau auf dem Sportplatz.

In diesem Jahr wurden die Schüler zunächst auf dem Schulhof nach Riegen geordnet aufgestellt.

Danach folgte der gemeinsame Gang zum Sportplatz. Nach den Begrüßungsworten durch die Schulleitung sprach die Schulsprecherin den Fairness-Eid.

Danach gingen die Schüler zunächst in den Disziplinen Laufen, Weitwurf und Weitsprung an den Start. Es folgten die 400 und 800-Meter-Läufe statt. Für die Kleinen fand Sackhüpfen statt. Dabei wurden die schnellsten Hüpfer mit einer Siegerehrung belohnt.

Auch für die Verpflegung war gesorgt. Wieder hatten sich Eltern bereiterklärt, Kuchen zu spenden. Der Verkauf von Würstchen im Brötchen und Getränken wurde von den Müttern übernommen, der Erlös kommt der Schule zu. Betreut wurde die Durchführung des Schulfestes durch die Beauftragte für den Schulsport, Dr. Jutta Hannig.

Auch interessant

Kommentare