Sachschaden im fünfstelligen Bereich

Sekundenschlaf am Steuer: Drei Fahrzeuge in Unfall verwickelt

+

Langenei. Sekundenschlaf hat offenbar zu einem Unfall mit hohem Sachschaden auf der Fredeburger Straße geführt.

Nach Angaben der Polizei war ein 48-jähriger Audi-Fahrer am Donnerstagnachmittag gegen 16.20 Uhr auf der  Fredeburger Straße in Langenei in Richtung Altenhundem unterwegs: „Vermutlich kam er aufgrund von Sekundenschlaf am Ausgang einer Linkskurve nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs.“ 

Dort prallte er zunächst mit einem entgegenkommenden Nissan, dann mit einem entgegenkommenden Wohnmobil der Marke Fiat zusammen. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare