Saalhauser erwarten mehr als 800 Teilnehmer

Shark Attack richtet Marathon-DM aus

+
Michael Anthes (2.v.l.), deutscher Meister in der MTB-Marathon Masterklasse, vom Rocky MountainTeam und Karl Platt (r.) vom Team Bulls, vierfacher Cape-Epic-Gewinner, haben sich in Saalhausen gemeinsam mit Gerd Engelbertz (2.v.r.) schon einmal die Strecke angeschaut.

Saalhausen. Nach der Deutschen Meisterschaft ist vor der Deutschen Meisterschaft. Zumindest für die MTB-Spezialisten von Shark Attack Saalhausen. Vor einem Jahr richteten sie die „Deutschen“ im Cross-Country aus, diesmal ist es während des „Bike Festivals“ am Samstag, 9. Juli, die Deutsche MTB-Marathonmeisterschaft, powered by Rocky Mountain. Bisher liegen für das Bike Festival schon mehr als 500 Anmeldungen vor, erwartet werden mehr als 800.

Dieser Wettbewerb ist ausschließlich auf Lizenzfahrer ausgerichtet, parallel finden in Saalhausen auch die Deutschen MTB-Hobbymeisterschaften statt, sagt Gerd Engelbertz vom Shark Attack-Organisationsteam. „Damit betreten wir absolutes Neuland. Diese Meisterschaftskombination hat noch kein Veranstalter in Angriff genommen.“

Die MTB-Lizenzfahrer haben 88 Kilometer bei den Frauen und 108 Kilometer bei den Männern vor den Pedalen bei 2925 Höhenmetern für die Männer und 2425 bei den Frauen. Anmeldungen für die Marathon-DM der Lizenzfahrer sind noch über www.mtb-sharkattack.net bis Sonntag, 23.59 Uhr möglich, Nachmeldungen sind nicht möglich. Gestartet wird die Meisterschaft für Lizenzfahrer um 9.40 Uhr mit dem Wettbewerb der Männer, um 9.50 Uhr fällt der Startschuss für das Frauenrennen.

Anders sieht es bei den Marathon-Meisterschaften der Hobbyfahrer über die gleichen Distanzen aus: Hier sind Nachmeldungen bis eine Stunde vor dem jeweiligen Wettbewerb „drin“.

Angeboten werden den Hobbyfahrern zudem neben den oben genannten Distanzen auch noch 59 Kilometer bei 1650 Höhenmetern und die Kurzstrecke über 39 Kilometer bei 1150 Höhenmetern.

Im Start- und Zielbereich am Kur- und Bürgerhaus erwartet die Besucher wie gehabt eine kleine „Fachmesse“ mit verschiedenen Ständen von namhaften MTB-Herstellern und Zubehörfirmen.

Wer will, kann MTB-Luft auf andere Art schnuppern: Shark Attack sucht für alle Distanzen und Klassen noch Streckenposten.

Informationen und Kontaktaufnahme ebenfalls über die Website www-mtb-sharkattack.net.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare