Sicherer Baby-Schlafsack

Dominik, Leo und Zara bekamen gestern die ersten Schlafsäcke und fühlen sich sichtlich wohl darin. Einige der Sponsoren waren bei der Übergabe dabei: v.l. Norbert Furtkamp, Volksbank Bigge Lenne; Geschäftsführer Wolfgang Nolte, Bernd Meyer, Peter Hundt, Volksbank Grevenbrück und Heese, Bürotechnik Siegen. Foto: Marita Sapp

Aktion des Hospitals — mit Unterstützung von Sponsoren

Altenhundem. (masa)

Über 400 Babys werden jährlich im St.-Josefs-Hospital geboren. Damit sie einen guten Start ins Leben bekommen, hat die Geburtsabteilung eine Aktion initiiert. Jedes Kind bekommt einen Schlafsack geschenkt.Das Konzept "Schlafsack statt Bettdecke" wird im Altenhundemer Krankenhaus schon seit einiger Zeit praktiziert, um das Risiko einer Überwärmung der Babys vorzubeugen und die Behinderung durch einer ins Gesicht gerutschten Decke zu vermeiden. Beide Faktoren tragen, laut Forschungsergebnissen, zum plötzlichen Kindstod bei, an dem in Deutschland beinahe täglich ein Kind stirbt. Sponsoren der Aktion, die dafür gesorgt haben, dass das Krankenhaus für ein Jahr mit Schlafsäcken im Wert von 6000 Euro versorgt wird, sind Volksbank Bigge Lenne, die Volksbank Grevenbrück, Hees Bürowelt Siegen, Bett, Bad Wäsche Meyer, Lennestadt, Kampschulte GmbH & Co. KG Soest und die Gustav Hensel GmbH & Co. KG, Lennestadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare