"Sinnvolle Investition in die Zukunft"

Das Team der Sparkasse freut sich darauf, Sie in der 'neuen alten' Geschäftsstelle begrüßen zu können.

Auf Hochtouren laufen zurzeit die umfangreichen Erweiterungs- und Modernisierungsarbeiten in der Geschäftsstelle Grevenbrück.

Investiert werden hier rund 400.000 Euro in die Renovierung des Selbstbedienungsbereichs und der Kundenhalle sowie in neue Technik - eine sinnvolle Investition in die Zukunft der Sparkasse! "Dabei war es für uns selbstverständlich, die zahlreichen Anregungen und Wünsche unserer Kunden in diese Richtung aufzunehmen und ihre Bedürfnisse, die teilweise auch aus dem rasanten Wandel der Technik in unserer schnelllebigen Zeit resultieren, im Rahmen unserer eigenen Planungen aufzunehmen und mit umzusetzen.

Zudem war es an der Zeit, die Räume durch eine moderne und optimale Ausnutzung im Sinne einer diskreten Kundenberatung neu zu gestalten, schließlich liegt die letzte grundlegende Renovierung dieses Sparkassensitzes schon 18 Jahre zurück", er-läutert Vorstandsvorsitzender Heinz-Jörg Reichmann den Ansatz der Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem bei der Umsetzung des zukunftsweisenden Konzepts.

Kunde soll sich wohlfühlen

An dessen Umsetzung sind 14 Unternehmen aus der heimischen Region beteiligt: Sie geben sich momentan täglich die Klinke in die Hand, schließlich sollen sich sowohl die Kunden als auch die Mitarbeiter bereits ab Freitag in den neu gestalteten Räumen wohlfühlen.

Dann werden wohl auch die erschwerten Umstände in der Kundenbedienung, die die Maßnahme zwangsläufig mit sich brachte, vergessen sein.

So können sich die Kunden der Sparkasse in Grevenbrück als erste über positive Veränderungen freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare