Skiclub spricht seit 1950 Wintersportler an

Der Skihang an der Hohen Bracht.

Der Skiclub Lennestadt e.V. feiert sein 60-jähriges Vereinsjubiläum. Seit 1950 spricht der Verein Wintersportler der Region an. Auf dem Skihang und der Loipe an der Hohen Bracht bietet der Verein ein breites Angebot für alpine Skifahrer und Langläufer.

Derzeit erfreut sich der Verein großer Beliebtheit. Jung und Alt nutzen die Sportmöglichkeiten des Vereins. Am 8. Dezember 1950 wurde der Skiclub Altenhundem e.V. gegründet.

Seit der kommunalen Neuordnung 1970 nennt sich der Verein Skiclub Lennestadt e.V. Bereits 1953 wurde der erste Flutlichthang unterhalb der Töte in Altenhundem in Betrieb genommen.

Umzug auf die Hohe Bracht

Aber erst 1970 weihte der Skiclub den ersten vereinseigenen Hang in der Rübecke ein. 1980 fand der Umzug zur Hohen Bracht statt. Dieser Skihang mit Flutlichtanlage wird, nach einem Ausbau in 1990, bis heute durch den Verein genutzt. Alt und Jung können dort bei guter Schneelage bis 21 Uhr Ski fahren.

Anfänger und Könner werden unter Anleitung ausgebildeter Skilehrer auf den Wintersport vorbereitet. Liegt kein Schnee, findet in der Sporthalle Berufskolleg Lennestadt jeden Donnerstag ein Skitraining statt. Vereins-, Stadt- und Kreismeisterschaften werden jährlich auf dem Skihang an der Hohen Bracht durchgeführt. Einige Rennläufer des Vereins nehmen am offenen Rothaar-Cup teil.

Neben dem alpinen Skibereich pflegt der Skiclub Lennestadt e.V. die Langlaufloipen rund um die Hohe Bracht. In diesem Jahr wurde die Beschilderung mit Unterstützung der Stadt Lennestadt erneuert.

Der Verein zählt etwa 580 Mitglieder. Der geschäftsführende Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender Stefan Blöink, zweiter Vorsitzender Stefan Göckeler, Kassiererin Hildegard Rotter, Geschäftführerinnen Beate Albrecht und Andrea Cordes. Der Sportwart Uli Flenker und die ausgebildeten Skilehrer organisieren den Rennbetrieb und die Skischule des Vereins. Am Samstag, 29. Januar, wird das Jubiläumsfest in der Volksbankarena Sauerlandhalle gefeiert.

Dazu sind alle Mitglieder, Partnern und Freunde des Vereins herzlich eingeladen.

Musikalisch gestaltet die Tanzband "Veischeide Live" des Musikvereins Bilstein den Abend. Ein Buffet und eine reichhaltige Getränkeauswahl werden ebenfalls zum Gelingen des Abends beitragen.

Zukünftig sollen neben der Förderung des Skisports auch noch weitere Freizeitaktivitäten von Seiten des Skiclubs angeboten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare