Sachschaden im vierstelligen Bereich

Auf den Vordermann aufgefahren: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

+

Germaniahütte - Bei einem Auffahrunfall am Samstag gegen 10.25 Uhr auf der Grevenbrücker Straße in Germaniahütte sind drei Pkw-Insassen verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei befuhr eine 68-Jährige die Straße in Fahrtrichtung Maumke: „Vor ihr fuhr ein 78-jähriger KIA-Fahrer. Dieser musste verkehrsbedingt bremsen.“ Nach eigenen Angaben reagierte die 68-Jährige zu spät und fuhr auf den KIA auf, indem die drei Verletzten (38, 32 und 11 Jahre) saßen. 

Sie kamen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Dieses konnten alle nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Lesen Sie auch:

Kleinkind läuft auf die Straße und wird von Auto erfasst - Zweijährige wird schwer verletzt

Auf Autobahn-Parkplatz: Mercedes geht in Flammen auf

70 km/h zu schnell: Aggressive Raser bei Tempo 152 geschnappt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare