1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

Spielplan des Festivals "Live & Loud" steht fest

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Jeweils fünf Bands in der Stadtschänke und der Sauerlandhalle

Lennestadt. (pp) Der Spielplan des ersten "Live & Loud" Festivals in Lennestadt-Altenhundem steht fest. Bei den Konzerten in der Stadtschänke und der Sauerlandhalle werden jeweils fünf Bands die Bühne entern.

Ein ganz besonderes Konzert steht dabei am Freitag, 24. November, ab 20 Uhr in der Stadtschänke an. Denn die fünf Bands werden ihre Stücke nur "unplugged" darbieten.

Das Konzert ist an die berühmte unplugged-Reihe eines Musiksenders angelehnt, die Musiker benutzen ausschließlich akustische Instrumente. Gänsehautgefühl ist bei den Auftritten von Howling Mad, Prophecy, Zum Horst, In Between und dem Society All Star Team also garantiert.

Samstags geht das Festival dann in der Sauerlandhalle weiter. Auch hier sind fünf Bands am Start, jede wird aus ihrem Programm nur die absoluten Höhepunkte präsentieren. Etwa 45 Minuten wird jede Band spielen.

Die Bottle-fed Babies beginnen um 20 Uhr, gegen 21 Uhr starten In Between, um etwa 22 Uhr betreten Package Deal die Bühne. Ab 23 Uhr spielen die Newcomer von Eradicator, mit Zum Horst geht das erste "Live & Loud" Festival dann seinem Ende entgegen. Einlass zu den Konzerten ist jeweils ab 19 Uhr.

Weitere Infos zum Festivals und den Bands gibt auf der Internet-Seite der Rock Society unter http://www.rock-society.de.

Auch interessant

Kommentare