Spiry geht nach Bonzel

"Spiry" Vormweg leitet ab der Saison 2011/12 als Trainer die Geschicke der DJK Bonzel.

Der 46-jährige Grevenbrücker löst nach einem Jahr "Gino" Simonetti ab. Vormweg bringt jede Menge Erfahrung sowohl als Spieler wie auch als Trainer mit: "Spiry" war in seiner aktiven Zeit als Spieler das Aushängeschild im Kreis Olpe und als schußgewaltiger Torjäger bei jedem Gegner gefürchtet.

Als Trainer durchlief er folgende Stationen: RWL (zusammen mit Mattes Kremer), SV Rahrbachtal und zuletzt vier Jahre beim FC Lennestadt. "Der neue Trainer soll unserem Team ein neues Gesicht verpassen und die Mannschaft dauerhaft im oberen Drittel der Kreisliga A etablieren."

Doch zunächst gilt es, die Klasse zu halten. Das glauben die Verantwortlichen mit "Gino" Simonetti realisieren zu können, "der unser volles Vertrauen genießt."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare