Hälfte bereits geschafft

Hilfsaktion „1000 Schulen für unsere Welt“: Stadt Lennestadt bittet um weitere Spenden

Die Stadt Lennestadt unterstützt das Projekt „1000 Schulen für unsere Welt“ der „Fly and Help“-Stiftung und sammelt Spendengelder.
+
Die Stadt Lennestadt unterstützt das Projekt „1000 Schulen für unsere Welt“ der „Fly and Help“-Stiftung und sammelt Spendengelder.

Das eigene Schulprojekt ist das Ziel der Stadt Lennestadt bei der Hilfsaktion „1000 Schulen für unsere Welt“ der „Fly and Help“-Stiftung. Mit rund 27.000 Euro ist circa die Hälfte der benötigten Spendengelder auf dem Spendenkonto angekommen.

Lennestadt - Die Stadt Lennestadt bedankt sich im Namen der Stiftung für die bisherigen Spenden. Einen konkreten Projektvorschlag unterbreitet die Stiftung, wenn die nahezu vollständige Fördersumme zur Verfügung steht. Besonders in der Zeit von Corona sind die Kinder auf Solidarität angewiesen und die Verbesserung der Bildungsgerechtigkeit vor Ort ist ein wichtiger Schritt bei der globalen Gerechtigkeit. Bildung zu fördern heißt, Armut zu verringern und Perspektiven vor Ort zu schaffen. Bildung bedeutet, Kindern eine Zukunft, Menschen Chancen auf Beschäftigung, auf Verbleib in der Heimat und auf freie Gestaltung ihres Lebens zu bieten. Gelingen soll das mit dem Bau von Schulen, die Umsetzung der Schulbauprojekte wird durch die Reiner Meutsch Stiftung „Fly and Help“ realisiert.

Gemeinsam mit Partnern und in Abstimmung mit den Akteuren vor Ort plant und beaufsichtigt „Fly and Help“ den Schulbau. Dabei handelt es sich vornehmlich um Vor- und Grundschulgebäude. Voraussetzung für den Schulbau ist auch, dass „Fly and Help“ die Schulen an die Kommune oder den Träger vor Ort nach Fertigstellung übergibt, die sich zuvor verpflichten, Lehrkräfte bereitzustellen. Nach Fertigstellung eines Schulbauprojektes sichert „Fly and Help“ mit Unterstützung seiner Partner vor Ort zu, dass die Gebäude für den vorgesehenen Zweck verwendet werden.

Spendenmöglichkeit

Zur Erreichung des Schulprojektes bittet die Stadt um weitere Spenden, die auf folgendes Konto eingezahlt werden können:

Empfänger Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help

IBAN DE 94 5739 1800 0000 0055 50

BIC GENODE51WW1

Verwendungszweck 1 Stadt Lennestadt

Verwendungszweck 2 Adresse des Spenders (ganz wichtig, damit die Stiftung eine automatische Spendenbescheinigung ausstellen kann)

Sofern auch eine Veröffentlichung der Spende erwünscht ist, wird gebeten, eine Kopie der Spendenbescheinigung an die E-Mail-Adresse t.meier@lennestadt.de (Fachbereichsleiter Schulen und Soziales, Thomas Meier) zu senden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare