Dienstjubilare der Verwaltung und der Musikschule geehrt

Stadtverwaltung Lennestadt spricht Glückwünsche aus

In einer Feier wurden die Jubilare und weitere Mitarbeiter der Stadtverwaltung Lennestadt geehrt.

Altenhundem. Während einer kleinen Feier ehrte Lennestadts Bürgermeister Stefan Hundt einige Mitarbeiter der Stadtverwaltung.

Engelbert Willecke (Beschäftigter des Bau- und Betriebshofes), Jürgen Kalitzki (Sachbearbeiter im Bereich „Öffentlichkeitsarbeit und Kultur“, Stadtarchivar), Guido Haase (Bereichsleiter „Wirtschaftsförderung und Liegenschaften“) und Jochen Biermann (Bereichsleiter „Finanzen/Steuern) feierten im Jahr 2017 ihr 40-jähriges Dienstjubiläum.

Simone Tesche-Klenz (Sachbearbeiterin im Bereich „Öffentlichkeitsarbeit und Kultur“), Heiko Kitscha (Leiter des Rechnungsprüfungsamtes) sowie die Musikschullehrer Walter Allebrodt, Jill-Marie Fuller-Johnston, Martin Hövelmann, Anette Roland, Monika Sasse und Peter Autschbach konnten auf 25 Dienstjahre zurückblicken.

Anfang Dezember wurden weiterhin Reinhard Korth (Bereichsleiter „Wirtschaftsförderung und Liegenschaften“), Norbert Blumstein (Musikschullehrer), Margaretha Cordes (Raumpflegerin am Städtischen Gymnasium), Ursula Henke (Raumpflegerin an der Janusz-Korczak-Schule) und Jill-Marie Fuller-Johnston (Musikschullehrerin) in den Ruhestand verabschiedet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare