14 Tage in die USA

Die Chorgemeinschaft Knappstein hat vom 4. bis 18. April eine Reise durch den Südwesten der USA geplant.

Los geht es am Samstag, 4. April von Lennestadt nach Frankfurt. Dort wird der Flieger nach Los Angeles bestiegen. Eine abwechslungsreiche Tagesordnung erwartet die Reisenden an jedem einzelnen Tag der zwei Wochen.

Besichtigt werden unter anderem der Grand Canyon, Las Vegas, der Hoover Damm und San Francisco.

Im Rahmen der Reise "Projektchor USA" stehen natürlich auch Konzerte des Chores, der von Siegfried Knappstein geleitet wird, auf dem Programm. Die Sängerinnen und Sänger aus den verschiedenen Knappstein-chören treffen sich schon seit einiger Zeit regelmäßig zu Proben, um ein Repertoire für den USA-Tripp einzustudieren. Es werden noch Mitreisende gesucht.

Wer Lust hat, sich dem Chor anzuschließen - auch ohne dort mitzusingen - kann sich bei Siegfried Knappstein, Tel.: 02721/3649, der stellvertretenden Vorsitzenden des Gemischten Chores Reiste, Regina Plett, Tel.: 02973/3475 oder dem stellvertretenden Vorsitzenden des MGC Eintracht Endorf, Volkmar Berg, Tel.: 02933/4855 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare