Tillmann verabschiedet

Peter Allebrodt verabschiedete im Rahmen der Hauptversammlung den langjährigen Geschäftsführer Martin Tillmann. Foto: Siegfried Dittert

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Schützenvereins Bilstein wurde nach 18-jähriger Tätigkeit als Geschäftsführer Martin Tillmann vom Vorsitzenden Peter Allebrodt verabschiedet.

Im Jahre 1991 übernahm er das Amt in seinem Schützenverein. Während seiner Zeit als Geschäftsführer errang er 1995 die Königswürde. Im Jahre 2005 setzte er noch einen drauf und errang den Kaisertitel in seinem Heimatort Bilstein.

Der jetzige Kreisschützenoberst schaut schon gespannt auf den 25. April. An diesem Termin suchen die Schützen einen neuen Bundeschützenoberst und Martin Tillmann stellt sich zur Wahl.

Seine Nachfolge als Geschäftsführer tritt Ulrich Hesse an. Im Laufe der harmonisch verlaufenden Versammlung standen dann die Ehrungen auf dem Programm. Für 25 Jahre wurden geehrt: Wolfgang Brill, Michael Hellwig, Alois Korte, Paul Wolfgang Mundt. Für 40 Jahre: Heinz Epe, Hans Heinzelmeier, Hermann Milerski, Jochen Picker, Ulrich Rauchheld, Klaus Schleime. Für 50 Jahre: Kurt Heinrichs, Dieter Mainka, Otto Picker, Gerold Stamm. Für 60 Jahre: Siegfried Grewe, Dr. Dieter Hebbecker, Josef Jung und Gerhard Sondermann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare