1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

ICT ist Übungsprojekt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Jugendfeuerwehr der Stadt Lennestadt trifft sich zur jährlichen Gemeinschaftsübung.
Die Jugendfeuerwehr der Stadt Lennestadt trifft sich zur jährlichen Gemeinschaftsübung.

Die Jugendfeuerwehr der Stadt Lennestadt veranstaltet am Samstag, 29. Juni, ihre jährliche Gemeinschaftsübung. Hierzu treffen sich alle Jungen und Mädchen der einzelnen Löschgruppen der Feuerwehr Lennestadt in Grevenbrück.

Lennestadt.

Als Übungsobjekt dient die Firma ICT in der Grevenbrücker Dr.-Paul-Müller-Straße (oberhalb des „Trendstores Möbel Knappstein“). Die Organisatoren der Übung haben sich auch diesmal wieder einiges an Aufgaben und Einsatzszenarien für den Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr einfallen lassen.

Wie die aktiven Kameraden auch, ist auch der Nachwuchs der Lennestädter Feuerwehr bestens auf die anstehenden Aufgaben vorbereitet.

Wer sich selbst ein Bild über den Ausbildungsstand der Jugendfeuerwehr der Stadt Lennestadt machen möchte, kann dies am bei der Übung am kommenden Samstag machen.

Parkmöglichkeiten bei der Firma Brill

Da die Jugendlichen mit den Einsatzfahrzeugen anrücken werden, werden die Besucher gebeten, bei der Firma Brill Präzisionskomponenten zu parken. Von hier aus sind es nur wenige Meter zu Fuß zum Übungsobjekt.

Mitmachen kann bei der Jugendfeuerwehr Lennestadt jeder, egal ob Mädchen oder Junge im Alter zwischen 10 und 18 Jahren.

Für Fragen stehen die Ausbilder um Stadtjugendfeuerwehrwart Michael Starke jederzeit Rede und Antwort.

Beginn der Feuerwehrübung ist gegen 14.30 Uhr. Die Besucher werden gebeten, sich gegen 14.15 Uhr am Übungsobjekt bei der Firma ICT einzufinden.

www.feuerwehr-lennestadt.de

Auch interessant

Kommentare