Umzug Knappschaft

Bereits seit einiger Zeit wurde zur Verbesserung der Servicekomponenten die Erweiterung der Geschäftsräume der Knappschaft in Lennestadt geplant. Nach Besichtigung von zahlreichen Objekten fiel die Wahl auf das Gebäude am Heinrich-Cordes-Platz, direkt am nahegelegenen Bahnhof und Markplatz in Altenhundem.

Eine zentrumsnahe Lage, behindertengerechte Zugänge und Parkplätze für die Ver- sicherten und Besucher sowie moderne Beratungsmöglichkeiten sind die Vorteile des neuen Standorts. Neu sind auch die erweiterten Service-Zeiten.

Nach umfangreichen Planungs- und Umbauarbeiten wurden jetzt die letzten Maßnahmen in den neuen Räumen abgeschlossen. Traditionell war die Knappschaft im Ortsteil Meggen seit nunmehr gut 100 Jahren ein fester Bestandteil, doch aufgrund des Platzmangels und durch das Fehlen eines behindertengerechten Zugangs zu den hiesigen Räumen ist ein Umzug unumgänglich geworden.

Ab sofort steht das Büro montags bis mittwochs, 8 bis 16 Uhr; donnerstags, 8 bis 18 Uhr; freitags, 8 bis 14 Uhr für alle Fragen rund um das Thema "Kranken- und Pflegeversicherung" zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare