Schwerer Unfall am Mittwochmorgen

Suzuki kracht in geparkten Opel - Fahrer (31) schwer verletzt

Bei einem Unfall in Halberbracht wurde am Mittwoch ein Autofahrer schwer verletzt. Er krachte mit seinem Suzuki in einen geparkten Opel.
+
Bei einem Unfall in Halberbracht wurde am Mittwoch ein Autofahrer schwer verletzt. Er krachte mit seinem Suzuki in einen geparkten Opel.

Ein 31-jähriger Autofahrer wurde am Mittwochmorgen bei einem Unfall in Lennestadt-Halberbracht schwer verletzt. Er war mit seinem Suzuki in einen geparkten Opel gekracht.

Halberbracht - Der Unfall ereignete sich Angaben der Polizei zufolge am Mittwoch gegen 6.50 Uhr auf der Halberbrachter Straße in Halberbracht. Ein 31-jähriger Mann, der aus Richtung Elspe kam, war zu diesem Zeitpunkt mit seinem Suzuki in Richtung Halberbracht unterwegs.

Im Verlauf der Halberbachter Straße kollidierte sein Auto aus bislang ungeklärter Ursache mit einem am Fahrbahnrand geparkten Opel. Durch den heftigen Aufprall erlitt der 31-Jährige laut Polizei schwere Verletzungen.

Unfall in Halberbracht: Autos müssen nach Kollision abgeschleppt werden

Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus nach Olpe, wo er stationär aufgenommen wurde. Die beiden am Unfall in Halberbracht beteiligten Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 18.000 Euro.

Beide Autos waren nach dem Unfall in Halberbracht nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Einen weiteren schweren Unfall gab es am Mittwochmorgen auf der A4 bei Olpe: Wegen der tiefstehenden Sonne fuhr ein BMW-Fahrer ungebremst auf ein vorausfahrendes Auto auf. Zwei Männer wurden verletzt. Am Dienstag ereignete sich in Siedlinghausen ein Auffahrunfall mit zwei Lkws. Ein Fahrer wurde dabei in seinem Lastwagen eingeklemmt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare