Polizei und Rettungsdienst im Einsatz

Auto gerät in den Gegenverkehr: Zwei Verletzte bei Unfall auf der B55

Zwei Personen wurden bei diesem Unfall in Lennestadt-Trockenbrück verletzt.
+
Zwei Personen wurden bei diesem Unfall in Lennestadt-Trockenbrück verletzt.

Bei einem Unfall in Lennestadt-Trockenbrück wurden zwei Personen verletzt. Ein Auto geriet in den Gegenverkehr und krachte in einen anderen Wagen.

Lennestadt - Zwei Personen wurden am Dienstagmorgen bei einem Unfall in Lennestadt-Trockenbrück verletzt. Eine 77-jährige Frau geriet mit ihrem Auto in den Gegenverkehr - und rammte den Wagen eines 53-jährigen Mannes.

Der Unfall passierte nach Angaben der Polizei am Dienstag kurz vor 9 Uhr auf der B55 in Trockenbrück. Zu diesem Zeitpunkt war die 77-Jährige mit ihrem Auto auf der Bundesstraße in Richtung Elspe unterwegs.

Unfall in Trockenbrück: Auto gerät in Gegenverkehr - zwei Verletzte

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet die Frau dann mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr, wo es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Fahrzeug des 53-Jährigen kam. Bei dem Unfall in Trockenbrück wurden die Fahrer beider Autos leicht verletzt.

Der Rettungsdienst brachte die 77-Jährige in ein Krankenhaus. Der 53-Jährige wollte laut Polizei eigenständig zum Arzt gehen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden.

Bei einem Unfall in Finnentrop war die mutmaßliche Ursache schnell gefunden: Ein Mann hatte sich mit fast 4 Promille ans Steuer gesetzt - und seinen Wagen in eine Böschung gesetzt.

Kommentare