Baum hindert Pkw am Absturz

Unfallfahrer unbekannt: Polizei schreibt Anzeigen gegen vier betrunkene Fahrzeuginsassen

+
Symbolfoto

Milchenbach. Vier Verletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls unter Alkoholeinfluss in der Nacht zwischen dem ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag in Milchenbach.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 4.10 Uhr im Bereich Milchenbach: „Vermutlich nach einer Weihnachtsfeierlichkeit befuhren vier Männer (20, 21, 22 und 23 Jahre alt) mit einem Opel Corsa einen Waldweg zwischen Milchenbach und Hundesossen. Aus bislang ungeklärten Gründen kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, geriet in die Böschung und kollidierte mit einem Baum, der den Corsa am weiteren Absturz hinderte.“

Die Insassen konnten sich eigenständig aus dem Pkw befreien, mussten aber zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden. Nachdem die Polizisten vor Ort bereits durch einen freiwilligen Alkoholtest feststellten, dass die Männer stark alkoholisiert waren, wurde zusätzlich eine Blutprobe angeordnet.

Da bislang nicht bekannt ist, wer das Fahrzeug führte, schrieben die Beamten unter anderem Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr gegen alle Insassen. Das Fahrzeug und die Oberbekleidung stellte sie zudem sicher. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare