Volles Kolping-Programm

Die geehrten Kolpingbrüder mit Pastor Dieter Koke.

Die Kolpingsfamilie Elspe konnte bei ihrem Kolpinggedenktag vier Jubilare für ihre 50-jährige Treue zur Gemeinschaft auszeichnen.

Bruno Kuschel, Achim Ordyniec, Heinz Sömer und Peter Görg erhielten die goldene Ehrennadel sowie die Urkunde. Nach den Weihnachtsfeiertagen und dem Jahreswechsel wanderten einige Familien zum traditionellen Jahresauftakt nach Melbecke.

Dort ließ man sich Schinkenschnittchen und Waffeln gut schmecken.

Auch im Jahr 2009 steht bei der Kolpingsfamilie Elspe wieder einiges auf dem Programm. Die Kinder feiern mit ihren Eltern den Kinderkarneval am Sonntag, 15. Februar, ab 15.11 Uhr in der Schützenhalle.

In der Fastenzeit findet am 15. März die Generalversammlung statt.

Am 29. März ist ein Familienkreuzweg von Oberelspe nach Elspe geplant.

Am Gründonnerstag wird traditionell der Kreuzweg der sieben Schmerzen Mariens zur Vitus-Kapelle gebetet. Ebenfalls wird sich die Kolpingsfamilie am Gründonnerstag bei der Erstellung des Kolpingevangeliars im Erzbistum Paderborn beteiligen. Am 30. April findet wieder "Vamos a la playa" statt.

Am 14. Juni soll das im letzten Jahr ausgefallene Vitus-Fest durchgeführt werden. Das erste Halbjahr schließt mit dem Vater-Kind-Zeltlager vom 3. bis 5. Juli bei der SGV-Hütte Oberelspe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare