1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

Weihnachtliches Flair in der Grevenbrücker Schützenhalle

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Markt des Gemischten Chores Concordia am Wochenende

Grevenbrück. (masa)

Weihnachtliches Flair herrscht am kommenden Wochenende in der Schützenhalle und auf dem Schützenplatz. Am Samstag und Sonntag findet wieder der Weihnachtsmarkt des gemischten Chores "Concordia Grevenbrück" statt. Der Markt beginnt am Samstag um 14 Uhr und am Sonntag öffnet er schon um 10.30 Uhr seine Pforten.

Ein facettenreiches Angebot lädt ein, sich dort nach dem ein oder anderen Weihnachtsgeschenk für Familie oder Freunde umzusehen. Von weihnachtlichen Dekoartikeln für Innen wie auch für Außen, über Tischschmuck, Handarbeiten und Stofftiere bis hin zu Duftkerzen, Schmuck und Kosmetik reicht die Palette. Die beiden Grevenbrücker Kindergärten sind ebenfalls wieder mit einem Stand vertreten. Der Grevenbrücker Kegelclub "Prima Klima" bietet selbst gestrickte Socken und Schals an. Der Erlös des Verkaufs ist bestimmt für den Verein "Frauen helfen Frauen".

Und auch, wer nur bummeln und einen Nachmittag genießen möchte, ist dort genau richtig.

Der Gemischte Chor bietet seinen "berühmten" Holunderwein an. Neu im Angebot ist die Variante "Holunderdream"- ein leckerer sahniger Genuss.

Zum ersten Mal beim Weihnachtsmarkt dabei ist der Vereinswirt der Veranstalter, Albert Boerger, mit seiner Spezialität "Dr. Boerger" in den unterschiedlichsten Variationen und hochwertigen Pralinenspezialitäten.

In der Cafeteria, die von den Sängerinnen des Chores betrieben wird, gibt es ein Kuchenbuffet mit einer Vielzahl selbst gebackener Torten.

Der obere Teil des Schützenplatzes ist ebenfalls mit einbezogen in das Marktgeschehen. Dort werden unter anderem Reibekuchen und Grillwurst angeboten.

Auch interessant

Kommentare