1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

Der SSV will gut starten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auf Grund der Hinrunde war der SSV Kirchveischede noch zufrieden mit dem erzielten Klassenerhalt. Die Leistungen in der Rückruznde waren schon ganz gut.

Hatte das Team von Celal Aydin doch wochenlang im schwärzesten Tabellenkeller herumgekrebst, um dann doch noch die Kurve zu bekommen.

Verstärkt hat sich der SSV durch Andi Schmidt, 21-jähriger Mittelfeldakteur, der vom FC Lennestadt kommt, Tim Wienand, 25-jähriger Torwart (DJK Bonzel) und dem 18-jährigen Abwehrspieler Marcel Scholz, der aus der eigenen Jugend hochrückt.

Den Verein verlassen Samed Kir, der bei Vatanspor Meggen etwas kürzer treten will, Patrick Möllers, den es aus beruflichen Gründen zum TuS Hiltrup zieht sowie Mario Heidschötter, der den FC Bilstein verstärken soll.

Von der mannschaft, die ihre Leistungsträger in Erdogan Ulutas, Philipp Schulte-Nieland und Andi Schneider hat, erwartet man, dass sie an die Leistungen der vergangenen Rückrunde anknüpft und konstanter spielt.

Das Saisonziel lautet: Einen guten Start haben und dann sehen, was die neue Kreisliga B bringt.

Favoriten für Kirchveischede sind der SSV Elspe, TV Oberhundem und LWL 05.

Auch interessant

Kommentare