Es wird adventlich in Elspe

Die hohe Zahl der Aussteller ist ein Markenzeichen des Elsper Weihnachtsmarktes.

Im Jubiläumsjahr des SSV Elspe soll der von der Jugendabteilung ausgerichtete Weihnachtsmarkt natürlich in diesem Jahr etwas ganz besonderes werden.

Der Markt beginnt mit dem Einschalten der Weihnachtsbaumbeleuchtung am kommenden Freitag, 25. November, ab 18.30 Uhr, in festlicher Umgebung auf dem Marktplatz. Anschließend schließt sich an der Schützenhalle im Außenbereich des Weihnachtsmarktes bei offenem Feuer die Glühweinprobe an.

Öffnen der Verkaufsstände

Am Samstag, 26. November, öffnet der Markt und damit die Verkaufsstände um 13 Uhr. Dann erfolgt die offizielle Eröffnung des Weihnachtsmarktes. Im vergangenen Jahr geschah dies durch den Bürgermeister der Stadt Lennestadt.

Auf dem Programm an diesem Nachmittag steht der Nikolausbesuch, die Weihnachtsfeier der Jugendspieler, Weihnachtsbäckerei für Kinder und natürlich das leckere Angebot in der Cafeteria.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt die kleine Besetzung des Musikcorps Elspe.

Große Tombola

Am Sonntag, 27. November, öffnen die Verkaufsstände schon um 10.30 Uhr.

Ein Familiengottesdienst unter Mitwirkung der Jugendabteilung des SSV Elspe wird um 11 Uhr in der Pfarrkirche gefeiert. Auch an diesem Tag lockt die Cafeteria mit Leckereien,ebenso wird an diesem Nachmittag der Nikolaus vorbeischauen.

Die Hauptpreise der großen Tombola werden gegen 17.30 Uhr gezogen. Für die musikalische Unterhaltung an diesem Tag sorgt die Musikschule Manfred Klein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare