Die Zipfelmützen starten in Karnevalssession 2007

Da tobt die Halle, wenn die Zipfelmützen ihr Programm "durchziehen"Foto: SK

"Lachende Sauerlandhalle" am 10. Februar in Altenhundem

Altenhundem. (SK)

Mit Vollgas und viel "Altenhundemer Wind" starten die Lennestädter Zipfelmützen in die Karnevalssession 2007. Prall gefüllt ist der Terminkalender für die City-Karnevalisten bis zum Aschermittwoch. Der Bühnenaufbau in der Sauerlandhalle ist bereits erfolgt. Die Probetermine für die "Lachende Sauerlandhalle" laufen auf Hochtouren. Für die Karnevalistische Show am 10. Februar versprechen die Zipfelmütze ein buntes Kaleidoskop mit pfiffigen Sprechvorträgen, schwungvollen Tänzen und den aktuellen Hits des kölschen Karnevals.

Als Gäste in diesem Jahr wieder einmal das Kölner Traditionscorps Treuer Husar mit rd. 140 Aktiven und ihrem imposanten Musikzug. Bereits in den letzten Jahren brachten diese Vollblutkarnevalisten die Sauerlandhalle zum Beben und die gut eingestimmten Gäste auf die Stühle. Gespannt sein können die Besucher auch auf die Tänze der "Glück-Auf-Garde" der KG Meggen und dem "Star-Cocktail der Zipfel-Junioren". Absolutes Geheimnis sind natürlich noch die Texte der Bänkelsänger, die mit gewohnt spitzer Zunge chronische und komische Ereignisse in Stadt und Land närrisch hinterfragen. Der Altweiberball mit "Life Spirit" findet dann am 15. Februar in der Sauerlandhalle statt. Der Vorverkauf mit Platzreservierung für die Lachende Sauerlandhalle ist inzwischen angelaufen. Bei allen Aktiven der Zipfelmützen können die Karten noch bis zum 3. Februar vorbestellt werden. Vom 5. bis 9. Februar sind Karten mit Platzreservierung noch in der Drogerie Kniep in Altenhundem zu erwerben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare