Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss - hoher Sachschaden

Olpe. Ein 20-jähriger Mann aus Olpe befuhr am Samstagmorgen mit seinem Pkw die Koblenzer Straße in Richtung Olpe.

Laut Polizeibericht kam er im Bereich der Kreuzung Saßmicker Hammer/Raiffeisenstraße mit dem Wagen nach links, die Gegenfahrbahn querend, von der Straße ab und prallte gegen eine Laterne.

Durch diesen Anstoß wurde das Fahrzeug rumgeschleudert und kam in der Straße Saßmicker Hammer zum Stillstand.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der junge Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Der nicht mehr fahrbereite und total beschädigte Pkw musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Der Gesamtsachschaden wird mit 33.500 Euro beziffert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare