Autofahrer bei Vorfahrtverstoß leicht verletzt

Olpe. Sachschäden in Höhe von 10.000 Euro und ein leicht verletzter Autofahrer sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagmittag auf der Grubenstraße in Olpe.

Ein 40-jähriger Autofahrer aus Drolshagen fuhr gegen 12.45 Uhr auf der Lindenstraße in Richtung Brabeckstraße. In Höhe der Kreuzung zur Grubenstraße missachtete er die Vorfahrt eines 39-jährigen Autofahrers aus Olpe. Der Wagen des Drolshageners kollidierte frontal mit der hinteren linken Seite des Vorfahrtberechtigten. Beim Aufprall zog sich der 39-Jährige leichte Verletzungen zu. Er begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. An den beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Schäden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare