Alkoholisierter Rollerfahrer verursacht Verkehrsunfall

Olpe. Der 41-jährige Fahrer eines Motorrollers zog sich am Dienstag bei einem Verkehrsunfall auf der Siegener Straße in Olpe leichte Verletzungen zu.

Der 41-jährige Zweiradfahrer aus Olpe kam gegen 11.30 Uhr aus Richtung Stachelau und wollte am Ortseingang von Olpe nach links in Richtung Martinstraße abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah er einen entgegenkommenden Pkw, in dem ein 65-jähriger Autofahrer aus Breckerfeld am Steuer saß. Beim Zusammenstoß mit dem vorderen linken Kotflügel des Entgegenkommenden wurde der 41-jährige Rollerfahrer gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs geschleudert. Dabei erlitt er leichte Verletzungen, die ambulant im Krankenhaus behandelt werden mussten. Da Unfallzeugen Alkoholgeruch in der Atemluft des Verletzten bemerkten, wurde ihm außerdem im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.  An den beiden Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von etwa 6500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare