Achte Nacht der Lichter

Olpe. Die evangelische und die katholischen Kirchengemeinden der Stadt Olpe laden herzlich zum achten gemeinsamen Taizé-Gebet am heutigen Sonntag, 25. Oktober, um 18 Uhr in die Evangelische Kirche (Frankfurter Straße) ein.

Das kleine Dorf Taizé in Burgund in Frankreich ist zum Synonym für internationale Jugendtreffen und ökumenische Verständigung geworden. Die Woche wird jeweils mit einer Lichtfeier am Samstagabend abgeschlossen, in der jede und jeder Teilnehmende eine kleine Kerze hält. Taizé steht für Frieden und Versöhnung zwischen Nationen, Kontinenten, Konfessionen und Religionen. Nach dem guten Zuspruch und den vielen positiven Rückmeldungen in den vergangenen Jahren, findet ein solches Gebet mit Lichtfeier nach dem Vorbild von Taizé wieder am heutigen Sonntag in der Evangelischen Kirche in Olpe statt. Gerade jugendliche Christen sind dazu eingeladen und willkommen. Weitere Informationen gibt es bei Jugendreferentin Lisa Lendzian (% 02761/40248, EvJugendOlpe@web.de) oder Gemeindereferent Andreas Berels (% 02761/8269855, andreas.berels@pv-olpe.de).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare