Vorfall endete in Polizeigewahrsam

Angetrunken in Streitigkeiten geraten

Olpe.  Gegen 18.30 Uhr am Mittwoch wurde die Polizei zu einem Verbrauchermarkt in die Hugo-Ruegenberg-Straße gerufen.

Dort fiel ein 18-Jähriger im Geschäft aufgrund seiner Alkoholisierung auf, berichtet die Polizei. Vom Filialleiter aus dem Markt verwiesen geriet der junge Mann auf dem Parkplatz mit einem flüchtig bekannten in Streit. Dabei kam es zu einer Rangelei, wodurch am Gebäude des Verbrauchermarktes ein Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro entstand. Die hinzugerufenen Polizeibeamten führten einen Alkoholtest durch, der ein Ergebnis von 2,3 Promille erbrachte. Weil sich der junge Mann weiterhin aggressiv verhielt, nahmen ihn die Beamten mit zur Wache. Anzeigen wurden gefertigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare