Anna Kosina auf Platz eins

So sehen Sieger aus: Die kleinen Sportler des SC Olpe waren in Dortmund sehr erfolgreich.

Mit einem mächtigen Satz zur neuen Bestmarke von 4,48 m festigte Anna Kosina vom SC Olpe ihren 1. Platz in der deutschen Rangliste des Jahrgangs 1999 im Weitsprung.

Beim Hallensportfest in Dortmund am vergangenen Sonntag siegte sie zudem auf der 50 m Sprintstrecke in neuer Kreisrekordzeit von 7,56 Sekunden. Platz 3 errang Helena Wurm, ebenfalls SC Olpe. Auch in weiteren Wettbewerben trumpften die C- und D- Schüler des SC Olpe groß auf. Marlitt Spille siegte im Sprint in der Klasse W8 in 8,84 Sek.

Martha Schrage und Cathrin Eiden holten sich im Weitsprung mit den Weiten von 3,44 m und 3,30 m Platz 2 und 5 in der Klasse W 9. Niklas Butzkamm siegte im 50 m Sprint der 11-jährigen Jungen in 7,68 Sek. überlegen. Im Weitsprung wurde er mit 4,04 m Zweiter.

Siege am Fließband gab es schließlich bei den Sprintstaffeln unter dem Jubel der zahlreichen mitgereisten Olper Zuschauer. In einem hochspannenden Rennen siegten die C-Schüler über 4 x 50 m in der Aufstellung Julian Hohleweg, Cedric Wigger, Julian Brodkorb und Niklas Butzkamm in Kreisrekordzeit von 30,03 Sek.

Ebenfalls neuen Kreisrekord für den Jahrgang 1999 liefen die C-Schülerinnen in der Aufstellung Lea Feldmann, Cathrin Eiden, Helena Wurm und Anna Kosina. Einen eindrucksvollen Sieg errang die C-Schülerinnen-Staffel des Jahrgangs 1998. Mit Tessa Oche, Sarah Langeman, Charlotte Rumpff und Marie Ries eroberte sich das Quartett mit sehr guten Wechseln in der Zeit von 30,00 Sek. Platz 1 des Wettbewerbs und Platz 3 in der aktuellen deutschen Rangliste.

Auch die Staffel der D-Schülerinnen lief in der Aufstellung Marie Dörner, Cathrin Eiden, Fiona Stutte und Marlitt Spille in Kreisrekordzeit von 34,04 auf Platz 1. Mit persönlicher Bestleistung von 2:53,36 Min. belegte Nora Schmidt (Jahrgang 1998) vom LC Attendorn Platz 3 im 800 m Lauf. Robert Mertens vom SC Olpe belegte Platz 2 auf der 1000m Mittelstrecke. 3:05,49 Min. bedeuteten für den A-Schüler die Qualifikation für die westfälischen Schülermeisterschaften.

Eine ebenso überragende Leistung bot Joseph Pfeifer vom SC Olpe.

In seinem ersten Wettbewerb im Kugelstoßen erreichte, gut vorbereitet von seinem Trainer Jörg Jendrosc, eine Weite von 10,53 m. Dies bedeutete Platz 1 und die Qualifikation für die Westfälischen Meisterschaften.

Mit guten Leistungen bestätigten die A-Schülerinnen aus Olpe ihre derzeit gute Form in der Vorbereitung auf die Westfälischen Titelkämpfe am 1.3.2009 in Paderborn. Maria Stahl/ TV Olpe erreichte 8,52 Sek. im 60 m Sprint und Platz 3, Jessica Vossel lief die 800 m in 2:31,26, ebenfalls auf Platz 3. Simone Koch/ SC Olpe und Victoria Schieritz/ TV Olpe erreichten die Plätze 3 und 4 im Hürdensprint in 9,94 Sek. und 10,28 Sek.

Wie gewohnt siegreich blieb schließlich das TVO-Hochsprung-Ass Romina Neu mit übersprungenen 1,56 m.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare