Neue Dirigentin verpflichtet

Anne Dettmer leitet Perspektivorchester in Rehringhausen

Carolin Ohm (Jugendwart), Anne Dettmer (neue Leitung) und Thomas Nöcker (Vorsitzender) freuen sich auf die musikalische Zusammenarbeit.

Rehringhausen. Der Musikverein Rehringhausen hat mit Anne Dettmer aus Rhode eine neue Dirigenten für das Perspektivorchester verpflichtet.

Vor zehn Jahren haben die Rehringhauser ihr Perspektivorchester ins Leben gerufen. „Wir haben schon immer eine gute Jugendausbildung gemacht“, so Thomas Nöcker, Vorsitzender des Vereins, „aber wir wollten den Kindern und Jugendlichen auch die Chance geben, gemeinsam Musik zu machen.“

Anne Dettmer aus Rhode ist kein unbeschriebenes Blatt. Sie bringt als Lehrerin für Musik und Englisch am St.-Franziskus-Gymnasium in Olpe nicht nur den entsprechenden pädagogischen sowie fachlichen Hintergrund mit, sondern leitet auch das Schulorchester an der St.-Franziskus-Schule.

Sie freut sich auf ihre neue Aufgabe und hat dabei auch die Nachwuchsmusiker im Blick: „Wir wollen die Kinder und Jugendlichen Schritt für Schritt an das gemeinsame Spielen heranführen, daher werden wir uns zunächst alle zwei Wochen zur Probe treffen.“

Die nächste Probe unter der neuen Dirigentin findet am Donnerstag, 1. März, von 18 bis 19.30 Uhr im Gasthof zur Post in Rehringhausen statt. Natürlich sind neue Gesichter willkommen.

Jugendwartin Carolin Ohm freut sich auf die Zusammenarbeit mit Anne Dettmer und zeigt sich zuversichtlich: „Musik ist einfach ein tolles Hobby, das ich nur jedem empfehlen kann. Und mit Anne Dettmer haben wir eine engagierte und begeisterte Musikerin als Dirigentin gefunden. Darauf können wir uns alle freuen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare