Apfeltag beendet beliebte Reihe

Mit einer "schmackhaften" Veranstaltung beschließt die Veranstaltungsreihe "Olpe bioLogisch" das Kalenderjahr. Am Sonntag, 7. November, steht die "Geschichte des Apfels" mit Probieren an. Friedhelm Geldsetzer aus Freudenberg, Fachwart für Obstbau des Pomologen-Vereins, und Olpes Umweltschutzbeauftragte Sabine Melzer-Baldus haben um das zum Restaurant-Café umgebaute Bauernhaus "Alte Meierey" in Waukemicke (Am Kornstück 10) - Treffpunkt ist dort um 14 Uhr - ein interessantes Programm zusammengestellt.

Los geht es mit einem Vortrag von Geldsetzer über Geschichte und Bedeutung des Apfels. Danach findet dank Unterstützung der Familie Schwarz von der "Alten Meierey" eine Verkostung statt. Mit "Vanda" wird eine neue Sorte zum Backen präsentiert. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen bei Sabine Melzer-Baldus, Tel.: 02761/831254.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare