Archiv – Olpe

Projekttag für Grundschulkinder

Olpe. Alle Jahre wieder wird an Heiligabend um 15 Uhr in der St. Martinus-Kirche in Olpe ein Wortgottesdienst für Familien mit Kleinkindern gefeiert. Diese Krippenfeier möchte Schwester Gertrudis mit Grundschulkindern, vorzugsweise mit Kindern aus …
Projekttag für Grundschulkinder
Den Ernstfall proben

Den Ernstfall proben

Als ich gemeinsam mit dem Notarzt Dr. Matthias Danz den Rettungswagen betrete, ist der Patient schon nicht mehr bei Bewusstsein. Allergische Reaktion nach einer Kugel Haselnusseis ist die Diagnose der Rettungsassistenten.
Den Ernstfall proben
„Vielfältig wie noch nie“

„Vielfältig wie noch nie“

45 Aussteller zeigen beim Olper Krippenweg 64 Krippen: Ab dem 1. Dezember haben die Besucher der Kreisstadt wieder die Gelegenheit, bei einem Spaziergang durch die Innenstadt die einzigartige Auswahl an Krippen zu entdecken.
„Vielfältig wie noch nie“

Geschichte der Bestattung

Olpe. Im Themenmonat November hat der „Bildpunkt Olpe-Biggesee“ im katholischen Bildungswerk einen herausragenden Vortragsabend am heutigen Mittwoch, 27. November, geplant.
Geschichte der Bestattung

„Schwungvolle“ Kunst

„Schwungvolle“ Kunst

„Ade Blockflötenklang“

Mit einem besonderen Akzent beendet die Kreisvolkshochschule das Jahr 2013. Und lässt es unter dem Motto: „Ade Blockflötenklang“ pünktlich zum zweiten Adventswochenende richtig krachen.
„Ade Blockflötenklang“

Spontane Initiative

Plätzchen für den guten Zweck konnte man kürzlich auf dem Wochenmarkt auf dem Olper Marktplatz erstehen.
Spontane Initiative

Hoffnung im Schuhkarton am SGO

Olpe. Das Projekt „Weihnachten im Schuhkarton“ ist fester Bestandteil des ehrenamtlichen Engagements am Städtischen Gymnasium Olpe.
Hoffnung im Schuhkarton am SGO

Dorfgeschichte im Blick

Bei gemütlicher Atmosphäre begaben sich die Besucher der Ausstellung „Rhoder Zeitreise“ auf Entdeckungstour. Ob Musikverein, Caritas oder die katholische Kirchengemeinde St.
Dorfgeschichte im Blick

„Basis für lebendige Mädchenarbeit“

Ein Raum ausschließlich für Mädels, als Rückzugsort, als Ort zum Quatschen und zum individuell Entfalten – dies schufen vier angehende Erzieher des Berufskollegs Olpe eigenverantwortlich im Rahmen eines vierwöchigen Projektes.
„Basis für lebendige Mädchenarbeit“

Polizei-Aktion „Riegel vor“

Olpe. Einem Ladendetektiv fielen am Dienstag um 10.55 Uhr drei verdächtige Personen auf, die in einem Supermarkt in der Martinstraße in Olpe zunächst eine Sporttasche aus dem Regal nahmen.
Polizei-Aktion „Riegel vor“

Ein Geist treibt sein Unwesen

Olpe. „Das Gespenst von Canterville“ spukt am Donnerstag, 28. November, über die Bühne der Stadthalle Olpe. Die erfolgreiche burleske Gesellschaftssatire von Oscar Wilde wurde von Susanne F. Wolf für die Bühne bearbeitet.
Ein Geist treibt sein Unwesen

Kulinarische Lesung

Literatur und ein passendes Abendessen lassen sich gut kombinieren. Mittlerweile sind die kulinarischen Lesungen in der Vorweihnachtszeit Kult. Bereits zum fünften Mal kommt Ina Rudolph am Mittwoch, 27. November, um 19 Uhr nach Olpe.
Kulinarische Lesung

Leuchtende Stadt

Olpe. Eine leuchtende Stadt, z. B. am Fenster aufgestellt, verleiht sowohl von innen als auch von außen gesehen ein Gefühl von Wärme, Behaglich- und Festlichkeit.
Leuchtende Stadt

„Spiel seines Lebens“

Zum Welt-Aids-Tag zeigt das Cineplex-Olpe in Zusammenarbeit mit der Aids-Hilfe Kreis Olpe und der PLAN-Aktionsgruppe Olpe am Sonntag, 1. Dezember, ab 15.30 Uhr den Film „Themba - das Spiel seines Lebens“.
„Spiel seines Lebens“

Preis für Lena Hilleke

Preis für Lena Hilleke

Diskussion mit Kanzlerin

Einen äußerst erfolgreichen Deutschlandtag erlebte die Junge Union jetzt in Erfurt. Rund 1.000 Delegierte und Gäste kamen zur Jahrestagung der CDU-Nachwuchsorganisation am vergangenen Wochenende in die thüringische Landeshauptstadt.
Diskussion mit Kanzlerin

„Die kleine Meerjungfrau“

Der Spielplan der Stadthalle Olpe bietet wieder eine Vorstellung für die ganze Familie an.
„Die kleine Meerjungfrau“

„FrauSein trotz Krebs“

„FrauSein trotz Krebs“

Starke Unterstützung

Die KAB Thieringhausen führte aus Anlass ihres 50-jährigen Vereinsjubiläums ihre erste mehrtägige Bildungsreise durch. Ziel der viertägigen Reise war die Bundeshauptstadt Berlin.
Starke Unterstützung