Fahrertürscheibe zerstört

Pkw aufgebrochen und Geld gestohlen

Olpe. In der Martinsstraße kam es am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr zu einem Pkw-Aufbruch. Ein 55-Jähriger hatte sein Fahrzeug auf dem Parkplatz einer Bank abgestellt, um eine größere Bargeldsumme abzuholen.

Das Bargeld verstaute er in einem Umschlag in der Mittelkonsole seines Pkw und ging anschließend für wenige Minuten einkaufen, berichtet die Polizei. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er eine zerstörte Fahrertürscheibe fest. Der Briefumschlag mit dem Bargeld war nicht mehr im Fahrzeug. Konkrete Hinweise auf den oder die Täter liegen zurzeit nicht vor. Es kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass der Geschädigte bei der Übernahme des Geldes beobachtet wurde. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.