Feuerwehr im Einsatz

B54: Bäume krachen im Kreis Olpe auf die Bundesstraße und blockieren Weg

Umgestürzte Bäume behindern am Sonntagnachmittag den Verkehr in Olpe.
+
Umgestürzte Bäume behindern am Sonntagnachmittag den Verkehr in Olpe.

Der kräftige Wind im Sauerland bringt Konsequenzen mit sich. Die Bundesstraße B54 ist im Kreis Olpe am Sonntagnachmittag gesperrt. Grund sind Bäume auf der Fahrbahn.

Olpe - Durch den starken Wind sind am Sonntagnachmittag fünf Fichten auf die Siegener Straße zwischen Stachelau und Altenkleusheim gestürzt. Gegen 16 Uhr traf die Feuerwehr Olpe mit fünf Einsatzkräften und einem Fahrzeug an der Gefahrenstelle ein.

StadtOlpe
RegierungsbezirkArnsberg
Fläche85,6 km²

B54 im Kreis Olpe: Bäume krachen auf Bundesstraße und blockieren Weg

Um sicher arbeiten zu können, wurde die Bundestraße 54 ab dem Abzweig in Richtung Rhonard und kurz hinter der Bushaltestelle „Bruch“ komplett gesperrt. Mit einer Motorsäge wurden die fünf Fichten zerteilt und im Anschluss mit Muskelkraft von der Fahrbahn entfernt.

Da sich die Bäume durch den stürmischen Wind in Nordrhein-Westfalen* an einem Hang an der Straße entwurzelt hatten, waren sie komplett über die Siegener Straße gefallen und hatte diese blockiert. Autofahrer hatten hier noch Glück im Unglück erzählte ein Polizist vor Ort. Knapp 30 Meter von dem Auto entfernt, seien die Bäume zu Boden gefallen. Danach hatten die Autofahrer den Notruf abgesetzt. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare