Pause mal anders

„TILmyschool": Die Band TIL überrascht mit Pausenkonzert am SGO

+
TIL rockte am vergangenen Freitag das Forum des SGO.

Olpe. Das Forum des Städtischen Gymnasiums verwandelte sich am Freitagmorgen in eine Konzerthalle: Die Band TIL überraschte die Schüler mit einem Pausenkonzert.

„Wir wollen Leute in unseren Alter erreichen – und wo geht das besser als in der Schule“, erklärt Jona Boubaous, der gemeinsam mit seinen Bandkollegen Dennis Wurm und Enis Gülmen das SGO rockte. 

Mit eigenen Songs begeisterte die Rockband das Publikum.

Große Augen gab es bei den Schülern und Lehrern, als um 9.05 Uhr mit dem Pausenklingeln das Rockkonzert im Forum begann. TIL begeisterte das Publikum mit vier eigenen Songs in rund 20 Minuten. „Es ist der einfachste Weg regionale Fans zu gewinnen", so das Trio. Die Band will „auf der Bühne stehen, wenn es keiner erwartet".

Die Jungs starten mit dem Konzert an der Schule von Jona und Enis das Projekt „TILmyschool“: Schulen im Umkreis können sich bei der Band melden und die Pause zu etwas Besonderem machen. 

Nach ihrem Sieg beim „Toys2Masters“-Wettbewerb ist die Rockband auch über die Olper Grenzen hinaus bekannt. Anfragen kommen sogar aus anderen Bundesländern. In der nächsten Woche geht es für die Wendschen ins Tonstudio nach Bonn. Fünf Tage lang nehmen sie ihre eigenen Songs auf. Die CD erscheint voraussichtlich im März. 

Hier geht es zur Homepage von TIL.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare