1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Olpe

Besonderer Übungstag

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Zug I der Feuerwehr Olpe traf sich zu einem Übungstag der besonderen Art. Erstmalig wurde ein Dienst auf einen Samstag gelegt, damit die Besonderheiten für eine Wasserversorgung über lange Wegestrecken nach der theoretischen Schulung auch in die Praxis umgesetzt werden konnte.

Dirk Meiworm und Thorsten Hesse hatten einen interessanten Übungsablauf ausgearbeitet. Es wurde eine Wasserversorgung vom Biggesee unterhalb Stade, bis zur Ortschaft Rhode verlegt. Es mussten 1200m B-Schläuche mit einem Höhenunterschied von 80m verlegt werden. Insgesamt waren vier Feuerwehrpumpen im Einsatz. Mit dieser praktischen Unterweisung konnten viele Erfahrungen für den täglichen Einsatz gewonnen werden. Alle Beteiligtenwaren für eine Wiederholung.

Auch interessant

Kommentare