Gemeinschaftsausstellung der Kreis-Sparkassen

Bunt und geschichtlich

Einen Rückblick auf 25 Jahre Sparkassen-Galerie in Olpe wird es in der Zeit vom 7. September bis 2. Oktober in der Sparkassenhauptstelle Olpe geben.

In der Galerie der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden wird es vom 7. September bis 2. Oktober wieder bunt und auch ein wenig geschichtlich.

65 Künstler präsentieren ihre Werke als Gemeinschaftsausstellung zum 25-jährigen Bestehen der Galerie im Hauptstellengebäude.

Alle Künstler, die seit 1990 in Einzel- oder Gruppenausstellungen präsent waren, erhielten die Einladung, sich mit einem Bild an der besonderen Ausstellung zu beteiligen.

Die Vernissage findet am Montag, 7. September, 19 Uhr in der Galerie (1. Obergeschoss) der Hauptstelle, Westfälische Straße 9, in Olpe statt. Die Gastrede übernimmt Klaus Droste, Geschäftsführer des Kunstvereins Südsauerland und gleichzeitig Gremiums-Mitglied der Sparkassen-Galerie von Beginn an.

Den musikalischen Rahmen gestaltet ein Klarinetten-Ensemble der Musikschule Olpe unter Leitung der Diplom-Musiker Gudrun Schumacher aus Oberveischede und Guido Simon aus Gerlingen. Als besondere Darbietung wird der gebürtige Olper Percussion-Künstler Holger Mertin die Ausstellungseröffnung sowohl anregend als auch meditativ begleiten.

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Sparkasse montags, mittwochs und freitags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr durchgehend zugänglich. Die Teilnehmer der Vernissage werden gebeten, den Eingang in der Winterbergstraße zu nutzen. Alle Kunstinteressierten sind eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare