„Gesundheit hat höchste Priorität“

Biggesee Open Air auf 2022 verschoben - diese Künstler stehen auf der Bühne

Beim „Bigge Dance“-Open Air direkt an den Ufern des Stausees sollte es heiß her gehen - jetzt ist das Biggesee Open Air erneut verschoben.
+
Beim „Bigge Dance“-Open Air direkt an den Ufern des Stausees sollte es heiß her gehen - jetzt ist das Biggesee Open Air erneut verschoben.

Die Veranstalter des Biggesee Open Air in Sondern haben bekannt gegeben, dass die Konzertreihe aufgrund der Coronavirus-Pandemie erneut verschoben wird. Ein neuer Termin im Jahr 2022 steht schon fest - ebenso wie die Künstler, die auf der Bühne stehen.

Update vom 17. März, 13.40 Uhr: Zwei Tage nach der Bekanntgabe, dass das Biggesee Open Air wegen Corona erneut ein Jahr verschoben wird, haben die Veranstalter nun bekannt gegeben, welche Künstler bei der riesigen Party am Rande des Biggesees dabei sein werden. Es sind dieselben, die auch in diesem Jahr auftreten sollten.

„Alle Konzerte des Biggesee Open Air 2021 konnten auf das Jahr 2022 verschoben werden. Somit behalten alle Tickets ihre Gültigkeit für die jeweiligen Konzerte“, teilten die Veranstalter mit. Das Programm des Biggesee Open Air sieht folgendermaßen aus:

  • 17. Juni 2022: Cro und MoTrip
  • 18. Juni 2022: Wincent Weiss, Lea und Joel Brandenstein
  • 19. Juni 2022: Nena und Joris
  • 23. Juni 2022: James Blunt
  • 24. Juni 2022: Mark Forster
  • 25. Juni 2022: „Bigge Dance“ mit Paul van Dyk, Ummet Ozczan, Danny Avila, Lexy & K-Paul und Lovra
  • 26. Juni 2022: „Bigge singt!“ mit Maybebop und verschiedenen Chören

Biggesee Open Air auf 2022 verschoben - neuer Termin steht schon fest

Erstmeldung vom 16. März: Sondern - „Nach monatelangen Planungen, Hoffnungen, dem Ausarbeiten von Hygienekonzepten und Gesprächen mit Experten*innen müssen wir heute schweren Herzens verkünden, dass das Biggesee Open Air 2021 in das Jahr 2022 verschoben werden muss“, erklären die Veranstalter. Die aktuelle Pandemielage lasse ein Biggesee Open Air in diesem Jahr – „bei allem Optimismus“ – wie schon im Jahr 2020 nicht zu: „Die Gesundheit unserer Besucher*innen, Dienstleister*innen und Künstler*innen hat für uns höchste Priorität.“

Ein neuer Termin steht schon fest: Das Biggesee Open Air 2022 wird im Zeitraum zwischen dem 17. und 26. Juni 2022 stattfinden. „Wir sind zuversichtlich, dass wir die meisten unserer Konzerte aus dem Jahr 2021 mit gleichbleibenden Line-Ups in das Jahr 2022 verschieben können. Die Tickets für verschobene Konzerte behalten ihre Gültigkeit“, erklären die Veranstalter.

Wer nicht an einem Konzertbesuch im nächsten Jahr interessiert ist, kann die Konzertkarten bei den Ticketdienstleistern in den kommenden Tagen in Gutscheine umwandeln oder die freiwillige Bar-Erstattungsgarantie des Veranstalters einlösen und so die Karten rückabzuwickeln. Aber: „Die Bar-Erstattungsgarantie gilt aus technischen Gründen nur für Konzertkarten, die nach dem 8. März 2020 erworben wurden.“ Die Karteninhaber werden informiert, sobald eine Rückabwicklung der Tickets möglich ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare