Hilfe während der Corona-Pandemie

Deutsche Kinderhospizstiftung erhält Spende in Höhe von 20.600 Euro

Übergabe des Spendenschecks im Haus der Kinderhospizarbeit (v.l.): Frank Stocker (Produktmanager Schukat electronic Vertriebs GmbH), Ralf Backwinkel (ehrenamtlicher Vorstand der Deutschen KinderhospizSstiftung, Coleman Liu (General Manager Mean Well Europe B.V.), Paul Quiter und Albert Kattwinkel (ehrenamtlicher Vorstände der Deutschen KinderhospizSTIFTUNG) sowie David W.T. Chang (Generaldirektor der Taipeh Vertretung in Deutschland).
+
Übergabe des Spendenschecks im Haus der Kinderhospizarbeit (v.l.): Frank Stocker (Produktmanager Schukat electronic Vertriebs GmbH), Ralf Backwinkel (ehrenamtlicher Vorstand der Deutschen Kinderhospizstiftung, Coleman Liu (General Manager Mean Well Europe B.V.), Paul Quiter und Albert Kattwinkel (ehrenamtlicher Vorstände der Deutschen KinderhospizSTIFTUNG) sowie David W.T. Chang (Generaldirektor der Taipeh Vertretung in Deutschland).

Einen Spendenscheck über 20.600 Euro haben die Vertreter der Schukat electronic Vertriebs GmbH an den ehrenamtlichen Vorstand der Deutschen Kinderhospizstiftung übergeben.

Olpe - Ralf Backwinkel, Paul Quiter und Albert Kattwinkel nahmen den Scheck jetzt im Haus der Kinderhospizarbeit von Frank Stocker sowie Coleman Liu, General Manager Mean Well Europe B.V. und David W.T. Chang, Generaldirektor der Taipeh Vertretung in Deutschland, entgegen. Mit der Spende möchte die Firma Schukat electronic Vertriebs GmbH, ansässig in Monheim am Rhein, die Kinder- und Jugendhospizarbeit, insbesondere während der Corona-Pandemie, unterstützen. 

Frank Stocker, Produktmanager bei Schukat, ist beeindruckt von der Arbeit der Deutschen Kinderhospizstiftung. „Gerade jetzt möchten wir mit unserer Spende Organisationen unterstützen und den jungen Menschen mit lebensverkürzender Erkrankung ermöglichen, möglichst bald in einen normalen Alltag zurückkehren. Die jungen Menschen sollen ja wieder am Leben und somit an verschiedensten Angeboten teilnehmen und nicht isoliert zu Hause sein! Wir, die Firma Schukat, und unser Geschäftspartner Mean Well freuen uns sehr, dass wir dazu beitragen können“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare